Telekommunikation

Für die Abrechnung spezieller Dienste im Telekommunikationsbereich sollte eine spezielle, höchst flexible Lösung erstellt werden.

Die im Jahr 1998 existierenden Abrechnungssysteme waren relativ statisch und konnten Dienste nur auf Basis von Domainen (Ort, Tag, Zeit, etc.) abrechnen.

Es wurde ein System entwickelt, bei der das Abrechnungsmodell mit einer simplen Scriptsprache modelliert werden konnte. Mit dieser Scriptsprache können exotische Abrechnungsmodalitäten, wie beispielsweise der Geburtstag des Subscribers berücksichtigt werden. Das System wurde vollkommen neu auf Basis von C++ entwickelt und sehr erfolgreich bei mehreren City-Carrier implementiert.

Das System wird immer noch erfolgreich am Markt angeboten.